Menü
Guido's Sprüche, Grüße & Gedichte

Der Schönste (Gedicht)

Das Gedicht "Der Schönste" stammt ebenfalls aus dem Jahr 1988 und sollte von euch definitiv nicht ernst genommen werden. Die Handlung und Personen sind zwar frei erfunden, aber obwohl sich die Zeiten geändert haben, gibt es doch immer noch solche Typen und solche Mädchen bzw. junge Frauen, denn natürlich sind die Mädchen alle schon volljährig. Na dann viel Spaß mit dieser gereimten Geschichte.


Bitte beachtet unbedingt das © Copyright. Eine Veröffentlichung auf anderen Webseiten, sowie eine kommerzielle Nutzung der Texte, muss vorher von mir genehmigt werden.


.

Der Schönste

Es ist zu glauben wirklich kaum,

wie stets die Mädchen nach mir schaun.

sie sind total verrückt nach mir,

denn ich bin ja der Schönste hier.


Erst gestern ging's mir wieder so,

in einer Disco, irgendwo.

Ich ging hinein und sah mich um,

da standen viele Mädchen rum.


Sie sah'n mich so begeistert an,

dass ich es kaum beschreiben kann.

Mit großen Augen angeschaut,

war ich auch sofort gut gelaunt.


Das schönste Mädchen, dacht ich mir,

wär für mich grad die richt'ge Zier.

Drum schaut ich alle gründlich an,

ob eine zu mir passen kann.


Da sah ich plötzlich, ganz allein,

ein wunderschönes Mädelein.

Ich lächelte sie strahlend an,

worauf sie fiel in Ohnmacht dann.


Ich sprang zu ihr und fing sie auf

und weckte sie ganz zärtlich auf,

indem ich gab ihr einen Kuss.

- Es war ein wahrer hochgenuss.


Sie ist in meinem Arm erwacht

und hat die Augen aufgemacht.

Sie dachte wohl, als sie mich sah:

"Was für ein Mann, wie wunderbar!"


Ich sprach ganz sanft dann auf sie ein:

"Wolln wir heut Nacht zusammen sein?"

Da konnte sie nicht widerstehn

und wollt zu mir nach Haus gleich gehn.


Wir gehn in meine Wohnung rein

und schaun uns an im Kerzenschein.

Dann zieht sie aus ihr Oberteil

und ich denk bei mir: "Ist die geil!"


Nun geht sie langsam Richtung Bett,

an ihrem Körper kein Gramm Fett.

Bei ihrer Idealfigur,

da staune ich ja wirklich nur.


Doch plötzlich klingelt jemand Sturm,

wer ist das bloß, welch mieser Wurm.

Ein Bodybuilder ist's, na ja,

er brüllt: "Ist meine Freundin da?"


Aus meinem Bett ertönt ein Schrei,

da schlägt der Typ mich gleich zu Brei

und ehe ich mich noch verseh,

da ist das Mädchen längst passé.


Jetzt liege ich im Krankenhaus

und komm so schnell nicht wieder raus.

Ich kann nicht in die Disco gehn,

noch nicht mal aus dem Bett aufstehn.


Doch Krankenschwestern kümmern sich

hier wirklich intensiv um mich.

Die Schönste kommt zu mir heut Nacht;

nun ratet mal, was sie dort macht.


© Guido Lehmann, Sprueche-Gruesse.de (1988)


Anmerkungen: Disco = Club


°

.

Lustige Gedichte in der Übersicht